Satzung

§ 1 Name und Sitz des Vereins

  1. Der Verein trägt den Namen

"mittendrin"

Verein für Musik und Kreativität e.V.

und hat seinen Sitz in Grävenwiesbach im Taunus.

§ 2 Zweck des Vereins

  1. Zweck des Vereins ist die Förderung und Pflege von musischer Kulturarbeit, insbesondere Breitenbildung durch musikalische Früherziehung, Bewegungsförderung, Chorgesang und Instrumentalschulung für alle Altersstufen.
  2. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des §§ 51 ff. der Abgabenordnung (AO 1977). Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
  3. Bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins oder bei Wegfall seines Zwecks, fällt das Vermögen an die "IB - Internationaler Bund - Freier Träger der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit", die es ausschließlich und unmittelbar für steuerbegünstigte gemeinnützige Zwecke zu verwenden hat.
  4. Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Gewinnanteile und in ihrer Eigenschaft als Mitglieder auch keine sonstigen Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.
  5. Die Erfüllung des Vereinszweckes geschieht ohne Bevorzugung einer politischen oder konfessionellen Richtung.
  6. Aktivitäten des Vereins sind:

-          regelmäßige, wöchentliche Übungsstunden

-          Veranstaltungen von Konzerten

-          Musisch, kreative Angebote

§ 3 Erwerb der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im Verein kann jede natürliche Person auf Antrag erwerben, sofern sie diese Satzungsbestimmungen durch Unterschrift anerkennt. Der Aufnahmeantrag Minderjähriger bedarf der Unterschrift des gesetzlichen Vertreters. Über den schriftlichen Aufnahmeantrag entscheidet der Vorstand.

§ 4 Erlöschen der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft endet

1. durch freiwilligen Austritt

2. durch Tod

3. durch Ausschluß

Der Austritt ist dem Vorstand schriftlich zu erklären. Er ist unter Einhaltung einer Frist von drei Monaten zum Jahresende zulässig.

Der Ausschluß ist nur durch einstimmigen Beschluß des Vorstandes möglich. Gegen den Beschluß des Vorstandes kann bei der Mitgliederversammlung Berufung eingelegt werden, die mit 3/4 Mehrheit über den Ausschluß entscheidet.

§ 5 Mitgliedsbeiträge

  1. Von den Mitgliedern werden Beiträge erhoben. Die Höhe der Beiträge wird von der Mitgliederversammlung bestimmt. Die Beiträge werden jährlich am 31.03. fällig.
  2. Die Abteilungen werden daneben Sonderbeiträge erheben.
  3. Sämtliche Beitragskosten sind in einer Beitragsordnung zusammen zu fassen.

§ 6   Der Vorstand

Der Vorstand besteht aus:

  1. dem geschäftsführenden Vorstand
  2. dem erweiterten Vorstand

Dem geschäftsführenden Vorstand gehören an:

  1. der/die Vorsitzende
  2. der/die stellvertretende Vorsitzende
  3. der /die Schriftführer(in)
  4. der/die Kassenführer(in)

Dem erweiterten Vorstand gehören mind. drei weitere Mitglieder des Vereins an.

Der Vorstand wird auf zwei Jahre gewählt. Wiederwahl ist zulässig. Der Vorstand bleibt bis zur ordnungsgemäßen Neuwahl im Amt.

Die Vereinsämter sind Ehrenämter.

Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich durch den Vorsitzenden oder den stellvertretenden Vorsitzenden, sowie durch ein weiteres Mitglied des geschäftsführenden Vorstand gemeinsam vertreten.

§ 7 Die Zuständigkeit des Vorstandes

Der Vorstand ist für alle Angelegenheiten des Vereins zuständig, soweit sie nicht durch die Satzung einem anderen Vereinsorgan zugewiesen sind. Er hat vor allem folgende Aufgaben:

  1. Vorbereitung der Mitgliederversammlungen und Aufstellung der Tagesordnungen
  2. Einberufung der Mitgliederversammlung
  3. Ausführen der Beschlüsse der Mitgliederversammlung
  4. Aufstellung eines Haushaltsplanes für jedes Geschäftsjahr, Buchführung, Erstellung eines Jahresberichts
  5. Abschluß und Kündigung von Arbeitsverträgen
  6. Beschlußfassung über Aufnahme, Streichung und Ausschluß von Mitgliedern

§ 8 Mitgliederversammlung

  1. Mindestens einmal im Jahr muß eine ordentliche Mitgliederversammlung stattfinden. Sie wird vom Vorstand unter Einhaltung einer Frist von vier Wochen schriftlich unter Angabe der Tagesordnung einberufen. Anträge zur Mitgliederversammlung sind spätestens 2 Wochen vor dem Versammlungstermin beim Vorstand einzureichen. Später eingegangene Anträge werden nur angenommen, wenn die Mitgliederversammlung mit einer 2/3 Mehrheit zustimmt.
  2. Die Mitgliederversammlung ist zuständig für folgende Angelegenheiten:

-          Entgegennahme des Jahresberichts des Vorstandes

-          Entlastung des Vorstands

-          Wahl und Abberufung der Mitglieder des Vorstandes, der Kassenprüfer und weiterer Ehrenämter

-          Bestimmung der Anzahl der Kassenprüfer und Festlegung der Kassenprüfungsmodalitäten

-          Änderung der Satzung

-          Auflösung des Vereins

-          Ernennung von Ehrenmitgliedern

-          Erlass von Ordnungen

-          Beschlussfassung über Anträge der Mitglieder

-          Bestimmung der Höhe des Mitgliedsbeitrags

3. In der Mitgliederversammlung hat jedes anwesende, volljährige Mitglied eine Stimme.

4. Die Mitgliederversammlung wird vom Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung vom stellvertretenden Vorsitzenden geleitet.

5. Die ordnungsgemäß einberufende Mitgliederversammlung ist unabhängig von der Anzahl der erschienenen Mitglieder beschlußfähig.

6. Die Beschlußfassung erfolgt durch einfache Stimmenmehrheit. Über die Beschlüsse ist eine Niederschrift zu fertigen, die vom Versammlungsleiter zu unterschreiben ist.

7. Die Tagesordnung muss folgende Punkte enthalten:

-          Geschäftsbericht des Vorstandes

-          Kassenbericht

-          Bericht der Kassenprüfer

-          Entlastung des Vorstandes

-          ggf. Neuwahlen

-          Genehmigung des Haushaltsplanes

-          Anträge

8. Die Mitgliederversammlung ist nicht öffentlich. Gäste können zugelassen werden.

§9 Das Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 10 Inkrafttreten der Satzung

Die vorliegende Satzung ist in der Mitgliederversammlung von den erschienenen Mitgliedern in der vorliegenden Fassung beschlossen worden und tritt am gleichen Tag in Kraft.

§ 11 Vereinsregister

Der Verein soll in das Vereinsregister eingetragen werden.

 

Grävenwiesbach im Taunus, den 24.11.2009

Für die Richtigkeit unterzeichneten: Heike Schopf 2. Vorsitzende, Simone Thurn Schriftführerin und Claudia Paesler-Lehr Kassenwart

 

 

Beitragsordnung

  

„mittendrin“ Verein für Musik und Kreativität e.V., Grävenwiesbach

(nachfolgend Verein genannt)

 

 

§ 1 Grundsatz

 

1.Diese Beitragsordnung ist nicht Bestandteil der Satzung. Sie regelt die Beitrags­verpflichtungen der Mitglieder sowie die Gebühren. Die Mitgliederversammlung des Vereins beschließt die Beitragsordnung.

2.Änderungen, die von Behörden aus formalen Gründen verlangt werden, kann der Vorstand von sich aus vornehmen. Diese Änderungen müssen den Vereinsmit­gliedern zeitnah schriftlich mitgeteilt werden

 

§ 2 Beschlüsse

 

1.Die Mitgliederversammlung beschließt die Höhe des Mitgliedsbeitrags. Der Vorstand legt die Gruppenbeiträge sowie die Teilnahmegebühren zu sonstigen Veranstaltungen unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Situation des Vereins fest.

2.Die festgesetzten Mitgliedsbeiträge werden zum 1. Januar des laufenden Jahres erhoben, in dem der Beschluss gefasst wurde. Die Teilnahmegebühren zu den Gruppenbeiträgen und sonstigen Veranstaltungen werden individuell festgelegt.

 

§ 3 Beiträge/Gebühren

 

Mitgliedsbeitrag

pro beigetretene Familie,

ungeachtet der Anzahl der

Familienmitglieder                                                                                             20,00 €/Jahr

 

Gruppenbeitrag Spatzen-/Kinder-/Jugendchöre

für das erste Kind                                                                                               20,00 €/Jahr

 

Gruppenbeitrag Spatzen-/Kinder-/Jugendchöre

für das zweite Kind                                                                                            15,00 €/Jahr

 

Gruppenbeitrag Spatzen-/Kinder-/Jugendchöre

ab dem 3. Kind                                                                                                                    frei

 

Gruppenbeitrag Flötenkreis

pro Teilnehmer Kinder- und Jugendliche                                                 wird festgelegt,

pro Teilnehmer Erwachsene                                              wenn Gruppe wieder aktiv ist

 

Gruppenbeitrag Erwachsenenchor Klangfarben

pro Teilnehmer                                                                                                   80,00 €/Jahr

 

 

1.Änderungen der persönlichen Angaben sollen schnellstmöglich mitgeteilt werden.

2.Der Mitgliedsbeitrag enthält Beiträge zur Deckung der Ausgaben im ideellen Tätigkeitsbereich (z.B. Vereinsverwaltung, Mitgliedschaften, Gebühren, Versicherungen)

3.Der Gruppenbeitrag enthält Beiträge zur Deckung der Ausgaben für die „regelmäßigen Veranstaltungen“. „Regelmäßige Veranstaltungen“ sind wöchentlich stattfindende Übungseinheiten (außer in den hessischen Schulferien). Die Teilnahme setzt die Mitgliedschaft im Verein voraus.

4.Der Mitgliedsbeitrag wird i.d.R. durch Einzugsermächtigung bis zum 31.03. eines jeden Jahres vom Girokonto abgebucht.

5.Mitglieder, die nicht am Abbuchungsverfahren teilnehmen, entrichten ihre Beiträge bis spätestens 31.03. eines jeden Jahres auf das Beitragskonto des Vereins.

6.Die Beitrags- und Gebührenerhebung erfolgt durch Datenverarbeitung (EDV). Die personengeschützten Daten der Mitglieder werden nach dem Bundesdatengesetz gehandhabt.

 

§ 5 Vereinskonto

Frankfurter Volksbank

BLZ 501 900 00

Konto 600 140 5800

Überweisung auf andere Konten sind nicht zulässig und werden nicht als Zahlungen anerkannt.

 

Grävenwiesbach, 15.10.2012

Für die Richtigkeit

Der Vorstand

 

Wir freuen uns auf Sie!

Unsere Chöre (Kinder / Erwachsene) suchen immer nach talentierten und interessierten neuen Sängerinnen und Sängern!

Wenn Sie Lust zum Singen haben, dann wenden Sie sich bitte an uns - siehe Kontaktinformationen auf dieser Webseite.

 

Bilder vom Klangfarbenchor finden Sie hier.

Informationen zum Chor Klangfarben finden Sie hier.

Information zu den Kinderchören finden Sie hier.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen